ADRGs

Basis-DRGs (ADRGs) bestehen aus einer oder mehreren DRGs, die grundsätzlich durch die gleiche Liste von Diagnose- und Prozedurenkodes definiert sind. DRGs innerhalb einer Basis-DRG unterscheiden sich durch ihren Ressourcenverbrauch und sind anhand unterschiedlicher Faktoren wie komplizierende Diagnosen/Eingriffe, Entlassungsgrund, Alter und/oder patientenbezogener Gesamtschweregrad (PCCL) untergliedert.




Code Begleittext
X62 Vergiftungen / Toxische Wirkungen von Drogen, Medikamenten und anderen Substanzen oder Folgen einer medizinischen Behandlung
X64 Andere Krankheit verursacht durch Verletzung, Vergiftung oder toxische Wirkung
Y01 Operative Eingriffe oder Beatmung > 95 Stunden bei schweren Verbrennungen oder andere Verbrennungen mit komplexen Konstellationen
Y02 Andere Verbrennungen mit Hauttransplantation
Y03 Andere Verbrennungen mit anderen Eingriffen
Y62 Andere Verbrennungen
Y63 Verbrennungen, ein Belegungstag
Z01 OR-Prozeduren bei anderen Zuständen, die zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
Z02 Leberspende (Lebendspende)
Z03 Nierenspende (Lebendspende)
Z43 Knochenmarkentnahme bei Eigen- oder Fremdspender
Z64 Andere Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und Nachbehandlung nach abgeschlossener Behandlung
Z65 Beschwerden, Symptome, andere Anomalien und Nachbehandlung
Z66 Vorbereitung zur Lebendspende