DRGs

DRGs sind ein Patientenklassifikationssystem, das in einer klinisch relevanten und nachvollziehbaren Weise Art und Anzahl der behandelten Spitalfälle in Bezug zum Ressourcenverbrauch des Spitals setzt. Die vorliegende Version SwissDRG 4.0 umfasst 988 DRGs.




Code Begleittext
B76F Anfälle, Alter > 5 Jahre
B77Z Kopfschmerzen
B78A Intrakranielle Verletzung, mit komplizierender Diagnose oder Alter < 1 Jahr
B78B Intrakranielle Verletzung, Alter > 0 Jahre, ohne komplizierende Diagnose
B78C Intrakranielle Verletzung, 1 Belegungstag
B79Z Schädelfrakturen
B80Z Andere Kopfverletzungen
B81A Andere Erkrankungen des Nervensystems mit komplexer Diagnose und Alter < 16 Jahre oder komplizierende Diagnose
B81B Andere Erkrankungen des Nervensystems mit komplexer Diagnose und Alter > 15 Jahre
B81C Andere Erkrankungen des Nervensystems
B82Z Andere Erkrankungen an peripheren Nerven
B84Z Vaskuläre Myelopathien
B85A Degenerative Krankheiten des Nervensystems mit zerebraler Lähmung oder komplexer Diagnose, Alter < 16 Jahre
B85B Degenerative Krankheiten des Nervensystems mit zerebraler Lähmung oder komplexer Diagnose, Alter > 15 Jahre
B85C Degenerative Krankheiten des Nervensystems ohne zerebrale Lähmung, ohne komplexe Diagnose
B86Z Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet und Krankheit des Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet
C01Z Eingriffe bei penetrierenden Augenverletzungen und Amnionmembranaufnähung
C02Z Enukleationen und Eingriffe an der Orbita oder Strahlentherapie bei bösartiger Neubildung
C03Z Eingriffe an der Retina mit Pars-plana-Vitrektomie und andere komplexe Prozeduren mit extrakapsulärer Extraktion der Linse (ECCE)
C04A Hornhauttransplantation, beidseitig oder mit komplexem Eingriff oder Alter < 16 Jahre
C04B Hornhauttransplantation ohne komplexen Eingriff, Alter > 15 Jahre
C06Z Komplexe Eingriffe bei Glaukom