DRGs

DRGs sind ein Patientenklassifikationssystem, das in einer klinisch relevanten und nachvollziehbaren Weise Art und Anzahl der behandelten Spitalfälle in Bezug zum Ressourcenverbrauch des Spitals setzt. Die vorliegende Version SwissDRG 4.0 umfasst 988 DRGs.




Code Begleittext
C07A Andere Eingriffe bei Glaukom mit extrakapsulärer Extraktion der Linse (ECCE)
C07B Andere Eingriffe bei Glaukom
C08A Beidseitige extrakapsuläre Extraktion der Linse (ECCE) oder angeborene Fehlbildung der Linse
C08B Extrakapsuläre Extraktion der Linse (ECCE)
C10A Eingriffe an den Augenmuskeln, Alter < 10 Jahre
C10B Eingriffe an den Augenmuskeln, Alter > 9 Jahre
C12Z Andere Rekonstruktionen der Augenlider
C13Z Eingriffe an Tränendrüse und Tränenwegen
C14Z Andere Eingriffe am Auge
C15Z Andere Eingriffe an der Retina
C17Z Eingriffe an der Retina mit Pars-plana-Vitrektomie und andere komplexe Prozeduren ohne extrakapsuläre Extraktion der Linse (ECCE)
C20Z Andere Eingriffe an Kornea, Sklera und Konjunktiva, Eingriffe am Augenlid oder verschiedene Eingriffe an der Linse
C60A Akute und schwere Augeninfektionen mit komplizierender Diagnose oder mit äusserst schweren oder schweren CC
C60B Akute und schwere Augeninfektionen ohne komplizierende Diagnose, ohne äusserst schwere oder schwere CC
C61A Neuro-ophthalmologische und vaskuläre Erkrankungen des Auges mit komplizierender Diagnose oder mit äusserst schweren oder schweren CC
C61B Neuro-ophthalmologische und vaskuläre Erkrankungen des Auges ohne komplizierende Diagnose, ohne äusserst schwere oder schwere CC
C62Z Hyphäma und konservativ behandelte Augenverletzungen
C63Z Bösartige Neubildungen, diabetische und andere Erkrankungen des Auges
C64Z Glaukom, Katarakt und Erkrankungen des Augenlides
D01A Kochleaimplantation, bilateral
D01B Kochleaimplantation, unilateral
D02Z Komplexe Resektionen mit Rekonstruktionen an Kopf und Hals und Kombinationseingriff mit äusserst schweren CC oder komplizierende Prozedur